Acht mal doppeltes Abitur

Wieder einmal mit großem Erfolg meisterten die "Bilis" der J2 die letzte Hürde des "AbiBac": Die mündlichen Literaturprüfungen unter Vorsitz des französischen Staates, vertreten durch France de Bonnault, fanden direkt nach den Pfingstferien statt. Trotz brütender Hitze waren die acht GiPS-Schüler sehr erfolgreich. Die französische Prüferin war ebenso wie ihre Lehrerin, Patricia Delaunay, sehr angetan von den sprachlichen Leistungen, dem Umgang mit der Literatur und der Reflektionsfähigkeit der Absolventen. Bei der Zeugnisverleihung am 9. Juli werden sie dann zwei Zeugnisse in Händen halten, das deutsche Abitur und das französische Bac.
Schon jetzt aber: Félicitations!
Auf dem Foto: Die acht AbiBac-SchülerInnen, einige ihrer Bili-Lehrkräfte und die Prüferin France de Bonnault (vorne links).
Christian Sommer