Bilinguales Feuerwerk

Filme, Lieder, Sketche, Fotos- die bilinguale Französischgruppe der Klasse 8 mit ihrem Lehrer Anthelme Bako boten ihrem Publikum ein tolles Programm. In bester Spiellaune präsentierten die 11 Schülerinnen und Schüler in ihren selbstgeschriebenen zweisprachigen Sketchen Eindrücke ihres Corbeil-Essonnes-Austausches. Dabei zeigten sie ein enormes Beobachtungsvermögen, besonders für interkulturelle Unterschiede und viel Talent für Satire. Der Film "Trop tard", mit dem die GiPS-Bilis auch am Bundeswettbewerb Fremdsprachen teilnahmen, war ein weiteres Highlight an diesem schönen Abend, der durch ein tolles Buffet, das die Eltern bereitet hatten, abgerundet wurde. Alle waren sich dabei einig: Von dieser tollen Truppe können wir am GiPS noch einiges erwarten!
Christian Sommer