Erste Schritte in Präsenzunterricht

Auch wenn die Rückmeldungen von Eltern und Schülerinnen und Schülern zum Online-Unterricht 2.0 am GiPS überwiegend sehr positiv sind: Wir alle freuen uns, wenn wir uns wieder häufiger sehen können und am GiPS in direkten Kontakt treten. Die ersten, die von der Teilöffnung der Schulen profitieren werden, sind die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe (J1 und J2). Direkt nach den Ferien werden sie vor Ort beschult. Bis auf Sport und einzelne Kurse am Mittwoch und Freitag Nachmittag werden wir den Präsenzunterricht mit Maske und Abstand recht vollständig wieder aufnehmen. Der Stundenplan bleibt somit bestehen, der Raumplan ändert sich - Details können dem Vertretungsplan entnommen werden. Alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-10 werden zu Klassenarbeiten an die Schule kommen. Die Klassenlehrerteams werden zu anstehenden Klassenarbeiten rechtzeitig informieren. Hier besteht dann auch Anwesenheitspflicht, wir schreiben in den größten Räumen (Mensa, Aula, 117/118) mit größtmöglicher Sicherheit. Und ab 8. März gibt es für alle Klassen die Perspektive "Wechselunterricht"- falls es Corona zulässt. Bleiben wir also vorsichtig- wir wollen alle gemeinsam dieses Schuljahr retten und aufgetretene Lücken möglichst schnell wieder schließen!
Die Schulleitung des GiPS