Europaabend am GiPS

Die Klassenstufe 11 des Pfarrwiesengymnasiums in Sindelfingen empfing am Freitagabend den Vizepräsidenten des Europäischen Parlaments Rainer Wieland zu einem “politischen Abend”, welcher von fünf Schülern der Jahrgangsstufe 1 im Rahmen einer GFS organisiert wurde.
In der zweistündigen Veranstaltung lernten die Schülerinnen und Schüler den Menschen Wieland ebenso wie den Europapolitiker kennen und diskutierten auch intensiv mit ihm. Insbesondere die Einstellung Wielands zum Klimawandel („großenteils nicht menschengemacht“) stieß auf viel Kritik. Besonders interessant dagegen die Diskussion zur Flüchtlingspolitik: Hier kam Rainer Wieland mit einem ehemaligen VKL-Schüler, der ebenfalls die Klassenstufe 11 besucht, in direkten Kontakt.
Ziel der Veranstaltung war es, „den Schülern politische Ereignisse und Erfahrungen näherzubringen“, so Selina Karabulut, eine der Organisatorinnen. Die Organisationsgruppe hofft mit dieser Veranstaltung das Interesse der Schüler, in Bezug auf Europa geweckt zu haben. Die vielen Fragen und Diskussionsbeiträge des Publikums sind für das Vorbereitungsteam hierbei jedenfalls ein gutes Zeichen.