Fernunterricht als Notbremse

Drei Tage in Folge lag die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Böblingen bei über 165- nach der gerade eingeführten Bundesnotbremse muss deshalb ab Montag auch am GiPS wieder auf Fernunterricht umgestellt werden. Dies betrifft die Klassen 5-10 und die VKL, die J2 ist vor dem Abitur sowieso in "Selbstisolation" und wird ebenfalls fernbeschult. Für Klasse 5-7 gibt es eine Notbetreuung. Falls Sie diese benötigen, finden Sie ein Antragsformular im Downloadbereich dieser Website. Klassenarbeiten finden mit Präsenzpflicht statt, wenn diese für die Notenbildung dringend gebraucht werden. Für alle an der Schule gilt weiter die Testpflicht.
Besonders traurig ist diese Entwicklung für die B-Gruppen der Klassenstufen 7-10, die seit 16. Dezember keinen Unterricht in Präsenz bekommen haben. Wir hoffen alle, dass es bald wieder möglich sein wird, die Schulen zu öffnen und ein Stück Normalität zurückzubekommen. Bis dahin gilt: Dranbleiben, Durchhalten, den Frühling draußen genießen und sich darauf freuen, dass wir es bald geschafft haben!