Fit für den Unterricht- Stufe 1

In den letzten Tagen waren wir an der Schule fast ausschließlich damit beschäftigt, den teilweisen Wiederbeginn des Präsenzunterrichts für die J1 und J2 vorzubereiten. Jetzt stehen die angepassten Stunden- und Raumpläne, die Hygienemaßnahmen sind umgesetzt und überall im Schulhaus sind Beschilderungen angebracht, die uns alle an die Einhaltung der ab Montag geltenden Regeln erinnern sollen.
Insbesondere müssen alle Schüler eine Mund-Nasen-Bedeckung mit in die Schule bringen. Ohne diese ist eine Teilnahme am Schulalltag unter den geltenden Hygieneregeln nicht möglich.
Für die J2 gilt, dass der Präsenzunterricht ab dem 04.05. gezielt auf die schriftlichen Abiturprüfungen vorbereiten soll, eine Fernbeschulung in der J2 findet nicht statt. Eine Ausnahme stellen die vierstündigen Englisch- und Spanischkurse der J2 dar, für die ein vorbereitendes Lernangebot für die voraussichtlich stattfindenden Klausuren direkt nach den Pfingstferien möglich ist.
Für die J1 setzt sich das Lernen ab dem 04.05. aus Präsenzunterricht und Fernbeschulung zusammen.
Für die Klassenstufen 5 - 10 wird die Fernbeschulung in gewohnter Weise fortgesetzt.
Nach den Pfingstferien sollen nach aktuellen Stand die Schüler der J1 und J2 in allen Fächern Präsenzunterricht haben, ggf. im Wechsel mit Fernbeschulungseinheiten. Für die übrigen Klassenstufen ist derzeit noch keine Entscheidung getroffen.
Diese Tage und Wochen bleiben für uns alle eine große Herausforderung, die wir nur gemeinsam bewältigen können. Deshalb vielen Dank auch einmal an Sie, für all das, was Sie jeden Tag für die Beschulung Ihrer Kinder unter diesen ungewöhnlichen Bedingungen leisten!
Dr. Ulrich Mayer, Schulleiter