"Internationale Woche gegen Rassismus" am GiPS

Das GiPS, seit 2014 offiziell im Netzwerk "Schule ohne Rassismus- Schule mit Courage", begeht in der folgenden Woche die Internationale Woche gegen den Rassismus mit einer Reihe von Aktionen:
Am Montag, 19.3., 5./6. Stunde beginnt die Woche mit einer Aufführung des Theaterstücks "Dreck" für die 8./9. Klassen in der Aula. Die ganze Schulgemeinschaft ist am Dienstag in der Großen Pause zur Vollversammlung in den Innenhof eingeladen. Am Mittwoch um 15 Uhr wird in Raum 119 eine 3x4 m große Weltkarte mit den Herkunftsländern der GiPS-Schüler enthüllt. Außerdem berichten Schülerinnen von ihren Flucht- und Migrationsgeschichten. Im Unterricht wird das Thema in allen Klassen thematisiert.
Herzliche Einladung zum Mitmachen und Mitgestalten dieser Woche- wir alle sind das GiPS und wir zeigen Flagge, für ein gutes Miteinander ohne Vorurteile. Ein herzlichen Dank gilt der SoR-SmC-Gruppe aus Schülerinnen und Schülern, die von Frau Rakita und Herrn Wassen begleitet werden.
Christian Sommer