Schlaue Plastikpiraten

"Plastikpiraten"- unter diesem Motto arbeiteten Schülerinnen und Schüler des GiPS schon bei den Projekttagen mit Frau Knapp und Frau Brähler am Thema Plastikmüll. Bei der diesjährigen "Schlauschau" im Breuningerland präsentierten sie ihre Ergebnisse einer breiten Öffentlichkeit. Mitmachen war angesagt, z.B. bei der Schätzung des Müllaufkommens nach Ländern. Das Thema Upcycling wurde auch durch einige Kurzfilme und ein 3 D-Drucker Projekt, betreut durch Herrn Goldschmitt, aufbereitet. Zu Beginn des Tages wurde auch das Umwelt-Musical "5 vor 12" der Klasse 5a mit Frau Pläcking aufgeführt. Jede Menge schlaue Ideen vom GiPS also. Allen Mitwirkenden ein herzliches "Dankeschön" der Schulgemeinschaft!
Christian Sommer