Traumstadt Sindelfingen?

Im Sindelfinger Rathaus erlebten die Klassen 8a und 8c hautnah, wie Kommunalpolitik funktioniert. Angeleitet von fünf Mitarbeitern der Landeszentrale für politische Bildung (LpB) entwickelten sie ihre Vorstellung von einer "Traumgemeinde": Überall wlan, funktionierender Nahverkehr, Treffpunkte für Jugendliche und viele weitere Anliegen konnten die GiPS-Schülerinnen und Schüler anschließend dem Oberbürgermeister Dr. Bernd Vöhringer vorstellen. Das Stadtoberhaupt nahm sich anschließend auch Zeit, um auch die Wünsche der Schüler für ihre Schule zu erfragen. Hier standen die digitale Ausstattung und Wasserspender ganz oben auf der Agenda. Die Exkursion fand im Rahmen der Gemeinschaftskunde-Unterrichtseinheit "Demokratie in Schule und Gemeinde" statt.
Christian Sommer