MINT-Schule - NWT

Wie an den meisten Gymnasien können die Schülerinnen und Schüler des Pfarrwiesengymnasiums auch das naturwissenschaftliche Profil wählen – sowohl im English-Science-Zug als auch im Französisch-bilingualen Zug. Neuerdings auch schon ab Klasse 6 statt der 2. Fremdsprache. Dabei wird NwT vierstündig unterrichtet – mit den Schwerpunktthemen Robotik, Wetterbeobachtung, Gesundheit und Ernährung, Vermessungswesen, Projektmanagement, Brückenbau, Astronomie, Geologische Technik und Medizintechnik.

NwT in Klasse 11/12
Weitergeführt wird NwT am Gymnasium in den Pfarrwiesen – anders als momentan an vielen anderen Gymnasien - in Klasse 11/12 als zweistündiger Naturwissenschaftskurs, der auch fürs Abitur angerechnet werden kann.
Damit ist das Gymnasium in den Pfarrwiesen eines von zehn Gymnasien in Baden-Württemberg, an denen dieser Schulversuch durchgeführt wird und in einer Art Pilotarbeit Unterrichtsmethoden und –programme für das Land entwickelt werden. Im Rahmen dieses zweistündigen Kurses bearbeiten die Schülerinnen und Schüler hauptsächlich größere Projekte mit einer eher technischen Fragestellung und entwickeln Lösungen für die entsprechenden Fragestellungen.
Als besonders nützlich ist in diesem Zusammenhang auch die vom Förderverein finanzierte CNC-Fräse zu erwähnen, die für das Fach NwT entsprechend professionelles Arbeiten zur Herstellung von Produkten ermöglicht.
Im Schuljahr 2009/2010 hat bereits der erste NwT-Kurs erfolgreich das Abitur absolviert.