Schulsozialarbeit

Hans Joachim Grosser, Dipl. Sozialpädagoge (FH)

Als neuer Schulsozialarbeiter freue ich mich sehr, hier am Gymnasium in den Pfarrwiesen auf der neu geschaffenen Stelle zu arbeiten und mit einem engagierten Kollegium den Lebens- und Lernort Schule mitzugestalten.
Mein Aufgabenbereich gilt dabei vor allem der Unterstützung der Schüler im schulischen Alltag, bei persönlichen Problemen und bei der Freizeitgestaltung. Dafür arbeite ich mit den Lehrkräften der Schule, den Eltern und den Einrichtungen im Stadtteil zusammen.
Mein Arbeitsplatz ist eine 50% - Stelle, mein Arbeitgeber ist die Caritas, die in Sindelfingen seit langem Schulsozialarbeit anbietet und betreut. Bestandteil der Arbeit sind Freiwilligkeit und Verschwiegenheit.
Ich habe nach dem Studium der Sozialpädagogik an der Fachhochschule Freiburg in Stadtteilzentren für Kinder, Jugendliche und Erwachsene gearbeitet, in Stadtteilinitiativen, im Stadtjugendring, in Jugendzentren, bei der Betreuung und Freizeitgestaltung von Grundschülern und bei Hilfen zur Erziehung im Jugendamt Stuttgart für Kinder, Jugendliche und deren Eltern.
So sind mir viele Arbeitsfelder vertraut, vieles aber ist auch neu für mich und wird sich neu entwickeln, entsprechend den Bedürfnissen der Schüler und den gewachsenen Strukturen am Ort. Deshalb setze ich zunächst auf das Kennenlernen von und die Zusammenarbeit mit Schülern, Lehrern, Eltern und den Partnern im Stadtteil und in der Stadt. Ich bin gespannt darauf, Sie und Ihre Arbeit hier kennen zu lernen und bin gerne für Sie da.
Bitte wenden Sie sich mit Ihren Fragen, Problemen, Ideen und Vorschlägen an mich, per Telefon, per mail, oder kommen Sie einfach mal vorbei.
Ich freue mich darauf, Sie kennenzulernen!

Meine Regel-Arbeitszeit ist von Montag bis Donnerstag von 9.00-14.00 Uhr.
Mein Büro im Gymnasium ist der Raum 120, die Telefonnummer: 07031–41 60 524,
e-mail: grosser [at] caritas-schwarzwald-gaeu [dot] de
Auf gute Zusammenarbeit, mit herzlichem Gruß
Hans Joachim Grosser